Kurse und Seminare

Die TGRN bietet jährlich Seminare und Kurse für die Weiterbildung von Radiologen, Nuklearmedizinern und Strahlentherapeuten an, die auch als Fortbildungsmaßnahme für z.B. Internisten und Chirurgen fungieren.

Kurse/Workshops

Kontrastmittelsonographie im Kindesalter

Im Workshop “CEUS for KIDS”, welcher von der Kinderradiologie des Universitätsklinikums Jena organisiert wird, werden Aspekte des “off-label”-Einsatzes (Indikation, Aufklärung, Untersuchungsumfeld) behandelt und durch Erfahrungsberichte bereichert. Zudem soll der diagnostische Mehrgewinn anhand mehrerer Fallbeispiele aufgezeigt werden. Live-Demonstrationen mit intravesikaler und intravenöser Applikation bieten die Gelegenheit, den kompletten Untersuchungsablauf direkt verfolgen zu können. Da die “Small parts”-Sonographie in der pädiatrischen Sonographie ihren festen Stellenwert hat, wird auch dieses Thema Beachtung finden.

Alle Teilnehmer sind zudem von Prof. Mentzel und Dr. Stenzel herzlich eingeladen, interessante oder auch ungelöste Fälle zur gemeinsamen Diskussion mitzubringen!

Anbei der Flyer zum DEGUM-anerkannten Workshop samt Anmeldemodalitäten: CEUS for Kids.

Grundkurs interdisziplinäre Angiographie: perihere Gefäße

Der Grundkurs für interdisziplinäre Angiographie fand vom 13. bis 14. Januar 2014 im Universitätsklinikum Jena statt. Anbei der mdr-Beitrag vom 14.01.2014 im Thüringen Journal:

http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/video171518_zc-7931f8bf_zs-2d7967f4.html.

Der Kurs fand in Zusammenarbeit mit der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie und der Klinik für Innere Medizin II sowie mit ausgewiesenen Experten statt. Es wurden die grundlagen und Methoden zur Behandlung von Gefäßerkrankungen vermittelt – von der Vorbereitung zur technischen Durchführung.

Sonographiekurse

Die Sonographie ist ein integrativer Bestandteil für die Diagnostik unserer Patienten sowohl in der Klinik als auch in der Praxis. Die Anwendung der Abdomensonographie ist in gleicher Weise für die Weiterbildung zum Internisten, Chirurgen und Radiologen von großer Bedeutung und Bestandteil der jeweiligen Weiterbildungsordnung.

Grundkurs Sonographie

Die TGRN richtet den Grundkurs Sonographie gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Jena aus. Im 4-tägigen Kompaktkurs werden schnell und effektiv die wichtigsten Gebiete der Sonographie erörtert. Im Praxisteil werden die besprochenen Themenkomplexe mit erfahrenen Tutoren in Kleingruppen intensiv geüb d.h. die Teilnehmer sonographieren und können so ihre neu erworbenen Kenntnisse einüben.  Es werden Ultraschall-Untersuchungen an Patienten durchgeführt. Der Grundkurs ist nach den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) zertifiziert und erfüllt die Richtlinien der KBV. Das vollständige Programm und alle Informationen zu der Veranstaltung finden Sie in unserem Flyer zum Grundkurs Sonographie 2013.

Die Sonographie-Grundkurse finden am Universitätsklinikum Jena im Zentrum für Radiologie in Kooperation mit der Klinik für Innere Medizin II und der Allgemein,- Viszeral,- und Gefäßchirurgie am Standort Lobeda (Erlanger Allee 101, 07747 Jena)  statt. Im März 2014 findet der nächste Grundkurs für Adomensonographie statt. Der nächste Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Anmeldung und Teilnahmegebühren

Für diesen Kurs sind 30 Teilnehmer vorgesehen. Damit alle Teilnehmer die Möglichkeit bekommen, die praktischen Übungen mehrmals zu üben und den Ärzten über die Schulter zu schauen, werden sie in kleine Gruppen aufgeteilt. Für den 4-tägigen Kurs, inkl. der Teilnahme an allen praktischen Übungen, beträgt die Teilnahmegebühr pro Person

  • 250 EUR für Mitglieder der TGRN
  • 350 EUR für nicht-Mitglieder.

Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt über die Webseite des Zentrums für Radiologie (zur Anmeldung). Am letzten Veranstaltungstag werden den Teilnehmer die Teilnahmebestätigung mit den CME-Punkten ausgehändigt. Ein sich an den Grundkurs anschliessender Aufbaukurs ist für November 2014 geplant.

Aufbaukurs Sonographie

Der Aufbaukurs vertieft die Grundkenntnisse aus dem Grundkurs Sonographie und beschäftigt sich mit der Darstellung weiterer Untersuchungsbereiche auch mit schwierigeren sonographischen Befunden. Die Untersuchungstechnik soll verbessert und weiterhin an Probanden geübt werden. Der Aufbaukurs ist nach den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) zertifiziert und erfüllt die Richtlinien der KBV.

Die Sonographie-Aufbaukurse finden am Universitätsklinikum Jena im Zentrum für Radiologie in Kooperation mit der Klinik für Innere Medizin II am Standort Lobeda (Erlanger Allee 101, 07747 Jena)  statt. Im Februar 2014 findet der Aufbaukurs zur Abdomen-Sonographie.

Anmeldung und Teilnahmegebühren

Für diesen Kurs sind 30 Teilnehmer vorgesehen.  Für den 4-tätigen Aufbaukurs, inkl. der Teilnahme an allen praktischen Übungen, und beträgt die Teilnahmegebühr pro Person

  • 250 EUR für Mitglieder der TGRN
  • 350 EUR für nicht-Mitglieder.

Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt über die Webseite des Zentrums für Radiologie. Die Teilnahmebestätigung mit den CME-Punkten werden am letzten Veranstaltungstag ausgeteilt.

Seminare


Die TGRN veranstaltet Seminare, die sich an die junge Ärzteschaft und verstärkt auch an das medizinisch-technische Personal wendet. Während der Seminare werden an Life-Cases die Themen auch praktisch durch eine Schaltung in das MRT demonstriert. Ab Herbst 2013 sind weiterhin TED-Veranstaltungen als Facharztvorbereitung geplant.

MRT-Seminar “SPINnen im Scanner”

In Zusammenarbeit mit der Thüringischen Gesellschaft für Radiologie und Nuklearmedizin e.V. (TGRN) wurde seit 2012 nach lanjähriger Pause das von Prof. Kaiser gegründete MRT-Symposium „SPINnen im Scanner“ zu neuem Leben erwecken, um  Trends und Entwicklungen im Bereich der Radiologie und Nuklearmedizin vorstellen.

Im Oktober 2014 findet das “SPINnen im Scanner” seitdem zum dritten Mal. Das genaue diesjährige Datum wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Anmeldung und Teilnahmegebühren

Die Anmeldung zu “SPINnen im Scanner” erfolgt über die Webseite des Zentrums für Radiologie und wird rechtzeitig zur Anmeldemaske verlinkt. Es wird eine Zertifizierung der Fortbildungsveranstaltung bei der Landesärztekammer Thüringen (LÄK) beantragt.

Das Seminar geht von 9:00 bis 17:00 Uhr und findet an einem Samstag stat. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person

  • 50 EUR für Ärzte/Arztinnen
  • 20 EUR für MTRA
  • 10 EUR für Studenten, MTRA-Schüler/Inne und TGRN-Mitglieder.

Hier können sie das Programm runterladen.